Gemeindeleben
Gruppen
GKR & Beirat
Gebäude
 > Pfarrer &  MitarbeiterInnen
Ehrenamtliche

Geschichtliches


Unser Pfarrer und die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Gottfried Hülsen 
ist Pfarrer in der Lukas-Kirchengemeinde.

Fontanestraße 29
15712 Königs Wusterhausen / OT Kablow
Telefon: 03375 / 58 53 98
E-Mail: gottfr.huelsen(at)arcor.de

Susanne Behnke 
ist Küsterin im Kirchenbüro.

Chausseestraße 59
15712 Königs Wusterhausen / OT Senzig
Telefon: 03375 / 901754
Fax: 03375 / 216317
E-Mail: kg.lukas(at)online.de

Ute Henschel 
betreut die Christenlehregruppen.

Telefon: 03375 / 468163
E-Mail: ute.henschel(at)ewetel.net

Seit 2007 arbeite ich in der Kirchengemeinde Königs Wusterhausen als Gemeindepädagogin und seit August 2013 nun auch in der Lukasgemeinde. Zu meinen Aufgaben gehören die Christenlehre, Familiengottesdienste, Kindergottesdienste und verschiedene Projekte im Jahr, wie zum Beispiel das Zeltwochenende der Christenlehrekinder. Mein Kindheitstraum war Lehrerin zu werden, daraus wurde zuerst eine Laborantin. Heute bin ich keine Lehrerin, aber ich arbeite mit Kindern. Dabei kann ich gemeinsam mit ihnen große und kleine Erfahrungen und Entdeckungen im Leben und Glauben machen. Das bereitet mir viel Freude. Wichtig ist für mich auch die Arbeit mit Familien, mit Ehrenamtlichen und Jugendlichen. Gemeinsam mit Menschen jeden Alters ist Gemeinde erst lebendig. Dafür will ich etwas tun.

Andrea Machande 
betreut die Kirchenmäuse und die Familienkirche.

Telefon: 03375 / 526893
E-Mail: machande(at)gmx.de

"Als ausgebildete Gemeindepädagogin bin ich in unserer Gemeinde zuständig für die Arbeit mit Kindern und Familien. Im Rahmen einer kleinen Anstellung betreue ich unter amderem die Gruppen der Kirchenmäuse (Minikirchenmäuse - Krabbelgruppe für Eltern mit Kindern von 0 - 3 Jahren - sowie die Maxikirchenmäuse - Kinder im Vorschulalter zwischen 4 - 6 Jahren). Darüber hinaus gestalte ich die Familienkirche und Gottesdienste, Bastelnachmittage und vieles mehr. Gemeinsam mit meiner Familie lebe ich in Senzig und bin somit auch Teil dieser lebendigen Gemeinde."

Oliver Kirchbaum 
ist Mitarbeiter für die Arbeit mit Jugendlichen in der Region.

Telefon: 0175 / 4480658
E-Mail: kirchbaum(at)ejnberlin.de

"Der "Oli aus'm Amt". Der... wer?! Diese Frage werden sich nun einige von Ihnen stellen. Ich möchte, bevor es zu langen Rateprozessen kommt, die Frage auch gleich selbst beantworten. Mein Name ist Oliver Kirchbaum. Ich bin Dipl. Religionspädagoge mit dem Schwerpunkt Gemeindepädagogik und 39 Jahre alt. Seit dem 01.09.2012 bin ich als Jugendmitarbeiter beim Kirchenkreis Neukölln angestellt und als Nachfolger von Anja Giese hier in der Region nun mit verantwortlich für die Arbeit mit Jugendlichen. Die Schwerpunkte sind die Konfirmandenarbeit und die Begleitung der Jungen Gemeinden. Dazu kommen Projekte in der Region und auf der Kirchenkreisebene. Von den Kollegen/innen und Mitarbeiter/innen bin ich sehr gut aufgenommen worden und freue mich auf die Zusammenarbeit. Ich bin davon überzeugt, dass wir die Arbeit mit Jugendlichen weiter ausbauen können und unsere Kirche somit ein Heimatort für die Jugend bleibt bzw werden kann. Hierbei ist es wichtig, dass man geliebte und gewachsene Traditionen nicht zerstört und doch neue Impulse und Ideen einbringt bzw eventuell notwendige Veränderungen anstößt. Die Dienst- und die Fachaufsicht liegt dabei beim "Amt für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis Neukölln": So klärt sich dann auch die Frage nach der Überschrift und dem "Titel" der mir kürzlich in einer JG verliehen wurde. Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Zeit und grüße Sie mit dem Motto der Jugend des Kirchenkreises "OHNE UNS IS BLÖD!"."