Gemeindeleben
> Gruppen
GKR & Beirat
Gebäude

Pfarrer & MitarbeiterInnen
Ehrenamtliche

Geschichtliches


Wir haben auch eine Menge Gruppen zu bieten:

Besuchsdienst: 
Ansprechpartnerin: i. V. Beate Haring

Vielleicht haben Sie aufgrund eigener Erfahrungen mit Angehörigen oder Freunden erlebt, wie gut es tut, dass jemand Zeit für andere hat. Vielen Menschen fehlt es an seelischer Zuwendung und an Gesprächen. An sie wendet sich unser kirchlicher Besuchsdienst. Wir besuchen ältere Menschen zu ihren Geburtstagen oder auch neu hinzugezogene Gemeindeglieder in unserer Region, die sonst nur wenig oder noch gar keinen sozialen Kontakt haben oder nur selten aus dem Haus kommen. Wir unterstützen bei Gottesdiensten im Seniorenheim Königs Wusterhausen und organisieren Andachten, Sing- oder Vorlesenachmittage in stationären Einrichtungen. Unser ökumenischer Krankenhausbesuchsdienst ist im Achenbachkrankenhaus tätig und wird bei den monatlichen Treffen von einer Krankenhausseelsorgerin begleitet. Wir kommen zu Ihnen. Möchten Sie selbst unseren Besuchsdienst in Anspruch nehmen? Oder kennen Sie jemanden, der sich über unseren Besuch freuen würde?
Zeit und Aufmerksamkeit verschenken
Machen Sie mit. Unser Besuchsdienst arbeitet ehrenamtlich. Wir freuen uns sehr über weitere Unterstützung. Wenn Sie also selbst Freude an Gesprächen und Begegnungen haben und bereit sind, eine sinnvolle Aufgabe zu übernehmen, dann laden wir Sie herzlich ein, sich unserem Besuchsdienst anzuschließen. Schenken Sie ein bis zwei Stunden Zeit in der Woche, um für andere Menschen da zu sein! Wir unterstützen Sie dabei. Wir bieten Menschen, die sich ehrenamtlich in unserem Besuchsdienst engagieren möchten, folgende Unterstützung: Ausbildung in Form eines Wochenendseminars, vorbereitende Einzelgespräche, Treffen zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch, "Fallbesprechungen", Weiterbildungen.

Christenlehre:
Klasse 1 - 3: wöchentlich donnerstags 15.30 Uhr in Senzig
Klasse 4 - 6: wöchentlich donnerstags 17.00 Uhr in Senzig

Ansprechpartnerin: Ute Henschel

In der Christenlehre treffen sich Kinder im Grundschulalter. Wir erfahren hier, was es heißt Christ in der Gemeinde zu sein. In unseren Treffen singen, spielen, beten, lachen, weinen, fragen und antworten wir. Aber wir treffen uns nicht nur zum plaudern sondern machen auch mal Pizza oder backen Plätzchen in der Adventszeit. So leben wir unseren Glauben mit Herzen, Mund und Händen. Außer zu unseren regelmäßigen Terminen unter der Woche machen wir auch ganz viele andere Einzelveranstaltungen, wie: Musicals, Konzerte und Kinovorführungen, aber auch Thementage, Reisen und andere Fahrten.

Frauennachmittag:
Senzig: monatlich montags 15.00 Uhr

Zernsdorf / Niederlehme: monatlich donnerstags 14.30 Uhr
6.07.2017 in Zernsdorf

Ansprechpartner: Gottfried Hülsen

Der Frauennachmittag geht auf die Tradition der "Frauenhilfe" in der evangelischen Kirche zurück. Ein Kreis trifft sich einmal monatlich in Senzig, der andere abwechselnd in Niederlehme und in Zernsdorf. Auf eine kurze Andacht zum Beginn folgt ein fröhliches Kaffeetrinken. Dabei werden Neuigkeiten aus der Gemeinde ausgetauscht und die Geburtstagskinder des vergangenen Monats bedacht. Den weiteren Verlauf des etwa zweistündigen Beisammenseins prägen Gespräche über Gott und die Welt, Berichte aus den weltweiten Kirchen (etwa anlässlich des Weltgebetstages), literarische Beiträge, gemeinsames Singen und anderes. Manchmal verabreden wir uns auch zur gemeinsamen Teilnahme an anderen kirchlichen Veranstaltungen in der Region oder auch zu einem sommerlichen Ausflug. Weitere Teilnehmerinnen sind in unserer Runde herzlich willkommen!

Gospelchor: 
Wöchentlich montags 18.15 Uhr in Senzig

Ansprechpartner: Peter Franneck

Im Jahr 1999 gegründet, war die Idee vom Gospelchor und vor allem von seinem Gründer Thomas Hoppe, Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten. Aus den gerade einmal fünf Personen der allerersten Probe sind mittlerweile knapp 60 geworden: Sangesfreudige Menschen aller Alters- und Berufsgruppen treffen sich einmal in der Woche zur Chorprobe im Gemeindehaus in Senzig. Der Chor singt neben traditionellen Gospels und Spirituals wie "Oh happy day" auch moderne Lieder aus Bereichen des Rock und Pop (zum Beispiel "Bridge over troubled water" und "We are the world") und eigens komponierte Chorsätze von Thomas Hoppe. Die wachsende Mitgliederzahl und das Engagement der Sängerinnen und Sänger hatte in den letzten Jahren eine steigende Popularität des bunten Chores zur Folge: 2009 und 2010 fanden das 1. und 2. Gospel - OpenAir in Senzig statt; außerdem machte der Chor eine Tournee durch Sachsen und Thüringen - und nahm dabei einen kurzen Auftritt in der Frauenkirche Dresden mit - und wirkte überregional bei Veranstaltungen wie dem "Gospelgottesdienst" auf dem Hermannplatz Berlin mit. Der Gospelchor Senzig besticht mit seiner Fröhlichkeit und Offenheit: man sieht den Mitwirkenden die Freude am Chorleben an. So wird der Chor nicht nur für private Auftritte gebucht, sondern erhählt auch zahlreiche Anfragen an öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen. Wer Lust hat, mitzusingen, ist eingeladen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter (und natürlich Stimmen)!

Junge Gemeinde: 
mittwochs 18.00 Uhr in Senzig
und verschiedene Aktionen

Ansprechpartner: Oliver Kirchbaum

Kirchenmäuse:
Mini-Kirchenmäuse: Eltern mit Kindern 0 - 3 Jahre, montags, 9.45 Uhr in Senzig

Maxi-Kirchenmäuse: Kinder im Vorschulalter (4 - 6 Jahre), montags, 7.45 Uhr in Senzig

Ansprechpartnerin: Andrea Machande

Wir sind die Kirchenmäuse, eine Gruppe in der sich Kinder sowie ihre Eltern und Großeltern gleichermaßen geborgen fühlen dürfen. Wir Kinder singen, spielen, basteln und lernen den christlichen Glauben kennen wärend sich die Erwachsenen austauschen - im wahrsten Sinne über Gott und die Welt.

Konfirmanden:
monatlich samstags: 12.00 Uhr

Vorkonfirmanden: 13.05.2017 jeweils in Senzig

Hauptkonfirmanden: 5.05.2017 (16.00 Uhr) in Niederlehme

Ansprechpartner: Oliver Kirchbaum

Im Konfirmandenunterricht beschäftigen wir uns mit den Grundfragen des christlichen Glaubens, aber auch Spaß, Spiel und Gemeinschaft kommen nicht zu kurz. Wenn ihr 13 Jahre alt seid und in die 7. Klasse geht, dann seid ihr herzlich willkommen. Ältere Jugendliche können sich natürlich auch jederzeit zum Konfirmandenunterricht anmelden. Am Ende der Konfirmandenzeit steht die Konfirmation, mit dieser werdet ihr als vollwertige Gemeindeglieder in unserer Gemeinde aufgenommen.

Lukas-Läufer:
zur Zeit nach Vereinbarung

Ansprechpartner: Matthias Zietz

Die Läufer der neu gegründeten Laufgruppe mit dem Namen Lukas-Läufer suchen noch "Mit-Läufer"! Sie laufen ca 5 km in gemäßigtem Tempo und wollen für alle Interessierten offen sein und keinen Wettkampf daraus machen. Wichtig ist das gemeinsame Laufen. Unser jüngster "Mit-Läufer" ist Anfang 20 und unser "Ältester" schon jenseits der 70. Für die meisten ist der abendliche Lauf eine gute Gelegenheit den Kopf vom täglichen Stress freizubekommen.

Redaktion Gemeindebrief:
Ansprechpartner: Susanne Behnke, Antje Pretky-Jungnitz, Horst Schabbel

Die Gemeindebriefredaktion ist verantwortlich für das Zusammenstellen und Aufbereiten von Informationen, Terminen und Neuigkeiten aus der Gemeinde, die dann in Form von Artikeln und Bildern in unserem Gemeindebrief zu finden sind. Der Gemeindebrief erscheint alle zwei Monate und kann bei Bedarf im Gemeindebüro angefordert werden.

Teeabend:
jeden 3. Donnerstag im Monat (18.05.2017), 19.30 Uhr in Senzig

Der Teeabend - ein Gesprächskreis nach gemeinsamem Abendessen - ist offen für jeden. Jeder bringt nach Möglichkeit Speisen zum gemeinsamen Abendessen mit.  Themen des anschließenden Gespräches sind zum Beispiel aktuelle Themen der Gemeinde und des Kirchenkreises, die Jahreslosung, der Weltgebetstag, Reiseberichte und Buchvorstellungen und Bibelarbeiten. Wir veranstalten auch Grillabende und besuchen gemeinsam Konzerte im Umkreis.